×
04502 - 880 857 7
Praxis im Norden
Auf dem Baggersand 7
23570 Lübeck Travemünde
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 09:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr
Privatsprechstunde 09:00 - 13:00 Uhr
08:00 - 16:00 Uhr

Der Leidenschaft verpflichtet. Weil Gesundheit keine Kompromisse kennt.

Patienteninfo
Wissenswertes rund um Ihre (Gefäß)Gesundheit und ein ästhetisches Aussehen

« Zurück

Die häufigsten Hauterkrankungen von A-Z

Die Haut als unser größtes Organ hat viele wichtige Aufgaben zu erfüllen. Sie beinhaltet den Tastsinn, sowie das Schmerz-, Wärme- und Kälteempfinden. Außerdem bietet die Haut dem Körper Schutz vor schädigenden Umwelteinflüssen und hilft ihm, eingelagerte Schadstoffe wieder auszuleiten.

Die Zahl der Hauterkrankungen hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Immer häufiger sind Menschen von Hautproblemen wie Pusteln, Abszessen, Ekzemen, Neurodermitis oder Psoriasis betroffen. Babys kommen immer öfter mit einer kranken Haut auf die Welt.

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

Akne - und wie sie entsteht

Akne ist eine der am häufigsten auftretenden Hautkrankheiten. Fast jeder Jugendliche ist während der Pubertät im Gesicht von den charakteristischen Mitessern und Pickel betroffen. Akne entsteht infolge einer hormonell bedingten Talgdrüsenüberproduktion.


Rosazea - wenn die Haut erblüht

Wie die Couperose tritt die Rosazea bei fünf bis sieben Prozent der Deutschen auf. Es handelt sich bei dieser Hauterkrankung um eine Entzündung der Gesichtshaut. Das Erscheinungsbild ist dem der Akne vulgaris sehr ähnlich. Die Rosazea verläuft in Schüben. Es treten entzündliche Pusteln und Papeln auf. Treten keine Komplikationen auf, ist Rosazea in der Regel ungefährlich. Durch die Entstellungen im Gesicht treten jedoch häufig psychosoziale Folgeerscheinungen auf.


« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum