Der Leidenschaft verpflichtet. Weil Gesundheit keine Kompromisse kennt.

Ästhetisch-kosmetische Medizin
Schönheit entfalten - natürlich und sanft

Sie wirken müde, obwohl Sie hellwach sind und auf sich achten? Sie wirken älter, als Sie sich fühlen? Unser äußeres Erscheinungsbild ist durch die Haut geprägt, das größte und eines der wichtigsten Organe des menschlichen Körpers. Straffe, gleichmäßig pigmentierte Haut ist das Sinnbild für Jugendlichkeit, Vitalität und ein frisches Auftreten. Schönheit ist für die meisten Menschen wichtig, um sich selbstsicher und attraktiv zu fühlen.

Die ästhetische Medizin hilft Ihrer Haut, die Zeichen der Zeit sanft und natürlich zu mildern. Die Praxis im Norden bietet Ihnen die modernsten Verfahren für eine sichere und sichtbare Verjüngung Ihrer Haut. Eine professionelle Behandlung bedarf einer genauen Absprache - dies ist uns sehr wichtig.

Ästhetisch-kosmetische Medizin

„Das Geheimnis des Lebens liegt im Suchen nach Schönheit"

(Oscar Wilde)

Jede/r hat eine andere Vorstellung von wahrer Schönheit

Viele von uns verbringen viel Zeit damit, ihre schönsten Merkmale zu betonen – sie kommen damit ihrem Idealbild von sich näher. Symmetrie, Balance und Harmonie kennzeichnen ein schönes Gesicht. Schöne Lippen werden oft mit einer vollen Unterlippe und einer leicht vorstehenden Oberlippe gleichgesetzt. Gesichtskonturen und Lippen können mit sogenannten Fillern korrigiert werden, die ihnen mehr Kontur und Fülle verleihen.

Behandlungsgespräch

Natürlichkeit ist Trumpf

Welche Vertiefungen genau Ihre Problemzonen sind, lässt sich am besten in einem persönlichen Beratungstermin klären. Wichtig ist uns: Bewahren Sie sich eine frische und positive Ausstrahlung, ohne Ihre Natürlichkeit zu verlieren. Die Kunst besteht darin, Mimik, Ausdruck und die Lebendigkeit Ihres Gesichts zu erhalten. Das Behandlungsschema wird immer individuell abgestimmt um ein sanftes, natürliches Ergebnis für Sie zu erreichen. Mit der ästhetischen Behandlung in der Praxis im Norden, die ganz auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist, erreichen Sie wieder ein gutes Lebensgefühl und fühlen sich wohl in Ihrer Haut.

Faltenbehandlung, Volumenaufbau und Hautstraffung mit Mikroinjektionen

Viele ästhetische Probleme, die mit kosmetischen Mitteln nicht gelöst werden können, bedürfen heute nicht mehr zwangsläufig einer Schönheitsoperation, sondern werden mit Mikroinjektionen – z. B. mit Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure, gemildert oder ganz beseitigt.

Botulinumtoxin (Botox) und Hyaluronsäure sind für viele mit dem Begriff Schönheitschirurgie verbunden – insbesondere werden beide Substanzen zur Faltenbehandlung und Hautstraffung eingesetzt.

Das Vampir Lifting ist eine moderne Hautverjüngungs-Methode, die gänzlich auf den Einsatz des Skalpells verzichtet und auch ohne das Einbringen von Fremdmaterialien in die Haut auskommt. Bei dieser innovativen Anti-Aging-Therapie ist aus Eigenblut gewonnenes Blutplasma die Basis für einen langanhaltend frischen Teint, gemilderte Augenringe und Fältchen.

Hyaluronsäure als körpereigene Substanz, die zu einer gesteigerten Wasserspeicherung im Bindegewebe führt, eignet sich ebenso hervorragend als gezielter Ersatz von verlorengegangenem Volumen, beispielsweise im Wangen-, Schläfen- und Kinnbereich. Wir führen Ihre Behandlung mit den sogenannten Hyaluronfillern nach den MD Codes® von Dr. Mauricio de Maio durch. Ganz ohne Schnitte, Risiken oder längere Ausfallzeiten erzielen wir mit einem gezielten Volumenaufbau in Ihren Problembereichen einen ähnlichen Effekt wie bei einem chirurgischen Lifting. Ihre Nase, das eingefallene Kinn, der Unterkiefer, Ihre Wangen und Schläfen oder die Ohrläppchen lassen sich ganz nach Ihren Wünschen mit Hyaluron modellieren und umformen. Durch die Injektion werden die Zwischenräume der Gewebefasern wieder aufgefüllt und von innen natürlich aufgepolstert. Die Faltenbildung wird gehemmt und die Tiefe vorhandener Falten reduziert. Dadurch wirkt Ihre Haut wieder frisch und straff.

Fadenlifting – das minimalinvasive Facelifting

Das Fadenlifting ist ein noch relativ junges, innovatives Verfahren der Hautstraffung ohne Operation. Es hat seinen Ursprung in Korea und wurde dort für die Akupunktur geschaffen. Bei dieser Lifting-Behandlung werden speziell entwickelte Fäden mit einer Micro-Nadel unter leichter Spannung ins Unterhautfettgewebe eingesetzt. Der Effekt: Es entsteht ein Netz, das die Haut strafft. Gleichzeitig wird erschlafftes Gewebe mit angehoben. Die Methode eignet sich insbesondere für den Gesichts- und Halsbereich, kann aber auch an den Armen oder den Oberschenkelinnenseiten zum Einsatz kommen.

Mögliche Indikationen sind z. B.

  • Anhebung der Augenbrauen
  • Straffung und Konturierung des Gesichtes
  • Anhebung von „Hängebäckchen“
  • Glättung von Nasolabialfalte und Marionettenfalte
Fadenlifting mit Cara Fäden

In meiner Praxis verwende ich feine Fäden aus Polydioxanon (PDO), die vollständig biokompatibel und zu 100% resorbierbar sind. Sie werden seit Jahrzehnten als chirurgisches Nahtmaterial bei Operationen eingesetzt. Die PDO-Fäden regen in ihrer Auflösungsphase die Produktion von körpereigenem Kollagen an und unterstützen so den Aufbau eines neuen natürlichen Stützgerüstes. Die Haut wirkt glatter, hydrierter und glänzender. Der Effekt hält bis zu 2 Jahre lang an, eine Wiederholung der Behandlung ist problemlos möglich.

Die minimal-invasive Lifting-Methode wird mit lokaler Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt. Unmittelbar nach der Behandlung ist das Ergebnis sichtbar. Als mögliche Nebenwirkung können sich kleine Hämatome bilden, die aber meist schnell wieder abklingen. Mit einer arbeitsbedingten Ausfallzeit ist nicht zu rechnen.

Um Nebenwirkungen oder unangenehme Begleiterscheinungen (Medikamentenunverträglichkeiten, Blutergüsse, Wundheilungsstörungen, Entzündungen, Schwellungen oder Narbenprobleme) möglichst zu vermeiden, ist mir Ihre individuelle Beratung sehr wichtig.

In der Regel beginnt die Haut an Gesicht und Hals ab etwa dem 40. Lebensjahr zu hängen. Insbesondere für Menschen, die keine invasiven Maßnahmen vornehmen lassen möchten, ist das Fadenlifting dann eine Methode mit effektiver Wirkung. Die Notwendigkeit der Behandlung und das Ergebnis sind jedoch immer von der jeweiligen Person und ihrem individuellen Hautzustand abhängig. Das Fadenlifting ist für alle Hauttypen geeignet. Die Anzahl der eingesetzten Fäden hängt vom jeweiligen Befund ab.

Lipolyse – eine hervorragende Option für kleine Fettpölsterchen
„Fettwegspritze“ reduziert schonend Fettpolster und strafft die Haut

Unerwünschte Fettpölsterchen z. B. an Bauch, Hüften, Oberschenkeln, Oberarmen, Kinn, Gesicht und Hals sowie die überwiegend bei Frauen auftretende Cellulite stellen eine erhebliche kosmetisch-ästhetische und oftmals auch psychische Beeinträchtigung dar, die am Selbstwertgefühl der Betroffenen nagt.

Die Injektions-Lipolyse, umgangssprachlich auch als „Fettwegspritze“ bezeichnet, ermöglicht eine schonende und anhaltende Reduzierung von Fettpolstern, vor allem an Stellen, die sich weder durch Diäten noch durch Sport verringern – ganz ohne operativen Eingriff und nahezu nebenwirkungsfrei. Durch die „Fettwegspritze“ kommt es innerhalb von einigen Monaten zu einer langsamen und anhaltenden Veränderung der Körperkontur. Die Therapie ist nicht geeignet zur Gewichtsreduktion.

Bei der Lipolyse wird mit mikrofeinen Nadeln Phosphatidylcholin (PPC) in die störende Fettschicht gespritzt, um das Fett dort gezielt abzuschmelzen. PPC ist eine flüssige Form des Lecithins und wird als Phospholipid aus der Sojabohne gewonnen. Es emulgiert Fettzellen und ermöglicht so deren Aufnahme und Abtransport. Fettzellen und zelluläre Membranbestandteile werden aufgelöst und dann in der Leber durch eine Beta-Oxidation abgebaut.

In unserer Praxis im Norden bieten wir die „Fettwegspritze“ für folgende Problemzonen an:

  • Doppelkinn
  • Hängebäckchen
  • Bauchfettdepots
  • “Schwimmringe“
  • Achselfettpölsterchen
  • Oberarmfettpölsterchen („Mitwinker“)
  • Oberschenkelfettpolster
  • Lipome
Unerwünschte Fettpölsterchen

Die Wirkung der Spritze setzt nach etwa 10 Tagen ein, der Auflösungsvorgang dauert bis zu 8 Wochen. Seinen Höhepunkt hat der Abschmelzvorgang zwischen der 4. und 6. Woche. Um ein gutes Ergebnis zu erreichen sind 2-3 Behandlungssitzungen im Abstand von 8 Wochen empfehlenswert.

Damit sich der injizierte Wirkstoff im Fettgewebe verteilen und seine Wirkung entfalten kann, muss er gut in die Schichten einmassiert werden. Dafür nutzen wir zusätzlich eine 1 Megahertz Ultraschallsonde. Zudem informieren wir Sie, wie Sie sich in den Tagen nach der Lipolyse-Injektion am besten verhalten.

Injektions-Lipolyse wird seit 2003 in Deutschland eingesetzt. Die deutschen Ärzte des NETZWERK-Lipolyse haben bei der Therapieeinführung eine Vorreiterrolle gespielt und die wichtigsten Studien und standardisierte Behandlungsprotokolle veröffentlicht, die große Sicherheit für Arzt und Patient versprechen.

Ausführliche Beratung

Gerne berate ich Sie individuell in einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch in meiner Praxis. Ich bespreche mit Ihnen mögliche Behandlungsalternativen und welche Methoden ich in Ihrem Fall empfehlen würde, um ein für Sie bestmögliches Ergebnis erreichen zu können.

Für Nachfragen oder Terminvereinbarungen können Sie uns gern telefonisch unter 04502 - 880 857 7, über das Kontaktformular, oder auch per Mail unter kontakt@praxisimnorden.de kontaktieren.

Jetzt Termin buchen
Kontaktdaten speichern Jetzt Termin buchen Servicezeiten